[World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Alles rund ums Spiel

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
wossie
Signifer
Signifer
Beiträge: 479
Registriert: 31. August 2012 00:53

Re: [World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Beitragvon wossie » 5. Juni 2014 19:15

Pfft... das waren doch Profis im Gegnerteam.
Das hier gilt es zu schlagen:
Bild

Benutzeravatar
Tucs
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2726
Registriert: 21. Januar 2011 00:42

Re: [World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Beitragvon Tucs » 12. Dezember 2014 22:33

Dieser bob von M4 spieler namens cetkica...
Ich hock mit meiner hellcat auf einem Berg will den gegner unterfeuer nehmen... da fängt er an mich vom Hügel zu schieben.
Manchmal möchte ich diesen kleinen nervigen gören die finger abhacken... nur ein ganz klein wenig.

Wie man sich nur mit einer sinnlosen Beschwerde abreagieren kann. Ich hasse es... eine runde nutzlos verschenkt...
Bild

w. brand
Tiro
Tiro
Beiträge: 2
Registriert: 2. April 2015 09:32

Re: [World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Beitragvon w. brand » 9. April 2015 16:40

Ok, um den Thread mal wieder aufzuwärmen (ich muss zugeben, dass ich nicht alle 80+ Seiten gelesen habe)

Aber in letzter Zeit gibt es eine Aufreger-Situation bei mir. Und zwar ständig!

Scouts! Scouts sind wichtig, keine Frage. Aber meist die Panzer mit der niedrigsten Klasse = Anscheinend die Spieler mit der wenigsten Erfahrung.

Was passiert also? Runde geht los, eine schöne Mischung aus allen Klassen....Countdown bei null und die 2-3 Scouts geben Vollgas, heizen wie die Verrückten Richtung gegnerische Base.

Alle anderen so ???

Bevor die Heavies in Stellung sind (sind ja nicht ganz so schnell), geschweige. dass die Arty geladen und eingezielt hat, sind unserer Scouts erledigt! Der Rest der Truppe fährt quasi blind.
Das ist mein Aufreger der Woche, weil sich alle Scouts anscheinend verschworen haben! Ist in letzter Zeit soo oft passiert, dass ich ab und zu selber wieder den Leopard auspacke...

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10959
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Beitragvon Homerclon » 9. April 2015 18:00

Das ist nur leider nicht neu, das war schon immer so. Mal mehr, mal weniger.
In der Regel kommen dann noch Beschwerden warum ihnen keiner geholfen hat.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)
- F*CK TPM!

Benutzeravatar
Gaius Bonus
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1508
Registriert: 24. Juni 2011 12:35
Wohnort: Kleinbonum, Gallien
:
Gewinner Tippspiel

Re: [World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Beitragvon Gaius Bonus » 9. April 2015 20:47

Scouts sind aber auch irgendwie sehr merkwürdig im Spiel eingebaut. Ich wusste z.B. lange Zeit überhaupt nichts davon, weil es Ingame nirgendwo richtig beschrieben stand. Ich bin anfangs, so vor ca. 2 Jahren, mit einem Panzer 38(t) herum gefahren wie mit einem Medium, nur das der halt "leichter Panzer" hieß und ein merkwürdiges Matchmaking hatte.

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10959
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Beitragvon Homerclon » 9. April 2015 20:55

Bei den neuen leichten Tanks, ist das auch kein Problem mehr, diese als Medi zu fahren.
Da ist die Aufklärungsfähigkeit nur noch eine Zugabe.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)
- F*CK TPM!

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22847
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Beitragvon Wüstenkrieger » 9. April 2015 21:01

Was die meisten Light wegen ihrer WN8 eh nicht mehr machen. Da geht es nur um Damage, scheißegal, ob es dem Team nützt.

Ich wünsche mir die Zeiten vor XVM zurück.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
morgotz
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3497
Registriert: 12. Dezember 2010 15:35
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Beitragvon morgotz » 19. April 2015 13:33

Du siehst da was falsch Wüsti, was du dir tatsächlich zurückwünscht ist die Zeit, als man als Scout noch vernünftig scouten konnte und nicht durch neue oder umgebaute Karten in diesen Fähigkeiten eingeschränkt wirst. Early Spot + Early Damage ist viel wichtiger und effektiver geworden als passives Scouting, sowas findet man auf fast keiner Map mehr. Die fehlende Scoutbereitschaft ist also nicht WN8 geschuldet, sondern dem depperten Mapdesign und der Tatsache, dass sich highskill Spieler ungern auf das Team verlassen wollen und denen mit eigenem Damage Last abnehmen
Bild

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22847
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Beitragvon Wüstenkrieger » 22. April 2015 19:04

Hier wurden wir (standen alleine ohne Scouts/Meds - die verreckten alle in der Mitte / Feuerbogen) am Ende zugeflamt, weil wir nicht attackiert hatten...

Es war unsere Schuld, dass die Scouts/Meds in der Mitte abgeschossen wurden, weil wir die Gegner nicht aufgemacht und dann sofort getötet hatten.

Ach ja, ALLE unsere Heavys starben auf dem Berg...

Und hier unsere Noobarbeit:
Spoiler (Öffnen)
Bild
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

w. brand
Tiro
Tiro
Beiträge: 2
Registriert: 2. April 2015 09:32

Re: [World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Beitragvon w. brand » 29. April 2015 08:30

Moin,
ich habe mich bisher nie großartig um Statistiken gekümmert, die WoT-eigenen haben mir gereicht. Hab vor kurzen hier im Forum das erste mal von "WN8" gelesen. Und da das Wort so oft wie selbstverständlich fiel, war es mir etwas peinlich zu fragen, was das ist. Habe mich nun etwas da reingelesen. Und so wie es für mich aussieht ist diese WN8 Geilheit tatsächlich für einige merkwürdige Verhalten verantwortlich: Lights, die neben TD´s stehen, um zu snipern!! (Anscheinend um möglichst safe viel DMG zu verteilen) Die Mitspieler, die möglichst viel killen wollen und im Chat jeden anflamen, der ihnen einen Kill wegnimmt.
Das Chatverhalten wird immer unhöflicher. Was man sich da anhören muss, finde ich nicht mehr ok. Habe das erste mal in 4 Jahren von der Meldefunktion Gebrauch gemacht. Wenn man die Situationen in Ruhe nochmal durchgeht, wird man aufs übelste beschimpft, wenn man a) Fehler der anderen nicht ausbügelt oder b) jemanden einen Vorteil wegnimmt. Wobei mir das egal ist, wenn mir persönlich jemand einen Kill "klaut" solange das Team gewinnt.
Gruß

Gomicker
Ballistrarius
Ballistrarius
Beiträge: 93
Registriert: 25. März 2015 18:14

Re: [World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Beitragvon Gomicker » 29. April 2015 10:14

Willkommen bei Wot. :-) Solche Momente hast du immer wieder mal. Die Meldungsfunktion benutze ich jedes zweite Spiel. Als Tipp kann ich dir nur raten den Chat per Mod auszuschalten, dann hast du deine Ruhe. Beim Thema Wn8 habe ich zum Teil eine andere Meinung. Es kann ganz schön nerven, aber wenn du keine hohen Ansprüche hast, dann ist die Wn8 sogar nützlich. Mein Ziel war es grün zu werden und das habe ich nun geschafft. Dankt der Wn8 pro Panzer. Ich habe einfach alle Panzer mit schlechten Stats stehen gelassen und schon wurde ich automatisch besser. Außerdem war ich ein paar Monate bei der DEPAC, um mir die Spielmechanik erklären zu lassen. Natürlich kannst du die Dummheit deiner Mitstreiter nicht verhindern, aber du kannst im Spiel einiges erreichen. Wüsti würde sagen: Man muss nicht immer die Welt retten. :-)
Wenn du einen geordneten Kampf suchst, dann lade ich dich gerne zum nächste Teamgefecht ein. Wenn du ohne Clan bist, dann kannst du als Gast auch gerne Festungsgefechte mit fahren.

Benutzeravatar
hyretic
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3763
Registriert: 5. Dezember 2010 21:38
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Beitragvon hyretic » 29. April 2015 12:07

Also bei mir sind immer alle im eigenen Team grün. ^^
"Seltsames" Verhalten, wie lights hinter der Arie, war eigentlich am Schlimmsten, als die persönlichen Aufträge kamen. Zum Glück hat sich das mittlerweile beruhigt.

Gomicker
Ballistrarius
Ballistrarius
Beiträge: 93
Registriert: 25. März 2015 18:14

Re: [World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Beitragvon Gomicker » 1. Mai 2015 13:33

Ich glaube hier hat der gute Grummel vom Clan Odem Mortis alles gesagt was man dazu sagen muss!


Benutzeravatar
hyretic
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3763
Registriert: 5. Dezember 2010 21:38
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Verrückte Mitspieler

Beitragvon hyretic » 2. Mai 2015 18:24

Stimme ich so nicht ganz zu. Aber jeder hat halt seine Meinung. ;)
Mir persönlich ist es zu einseitig was er sagt. Mich ärgern auch Scouts die sich hinter der Arie verstecken auch, da ich aber selber keine Arie spiele, und mir dadurch nicht unbedingt die "Augen" fehlen, bin ich da nicht so emotional gebunden. Was mich an seiner Aussage stört, das es in meinen Ohren so klingt, als ob er alle auffordert, mit Prem-mun zu schießen. Gerade diese Prem-mun macht es ja möglich, das Scouts auf TD-Positionen steht, und deren Aufgabe als Scout, was er gerade noch zu Recht beanstandete, nicht macht. Ein Scout ist damit ja nicht gezwungen, seine Aufgabe als Scout nachzugehen, da er ja auch TD spielen kann.
Ich vermute mal das er auch als Unicum gilt, richtig? Da nicht alle, so wie ich auch, die sehr guten Spieler nicht kennt, außer morgotz, aber auch nur über das Forum hier, und nicht alle XVM drauf haben, wie ich auch nicht, kann ich mir sehr gut vorstellen, das er, wenn er Premmun eingesetzt hat, wohl öfters als Goldnoob beschimpft wurden ist, was ihn dann persönlich sehr ärgert.