[World of Tanks] Allgemein

Alles rund ums Spiel

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Schitze
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1728
Registriert: 21. Oktober 2012 10:41
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon Schitze » 4. Juni 2018 11:22

Da es hier noch keiner für nötig erachtete: FL-Modus ist kurzgrassgebückt und leider gewesen! :strategie_zone_47:

Bei den 10ern bin ich nicht wirklich tauglich um Ratschläge abzugeben.
In der Klasse hab ich so meine (Wodkameds, M48, E5, E100, Sconq, ...) Favoriten, die ich aber eh zu wenig ausführe, da mir die Stufen 6,7,8 und 9 mehr Freude machen.
Grüße

Schitze

„Godverdomme, genau wie die Sonne, komm ich aus dem Osten, also heißt mich willkommen!" [SMUDO]



Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10571
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon nordstern » 4. Juni 2018 13:34

geht mir auch so. Ist einfach zu teuer ohne Premium... aber man braucht ja ein Ziel ;)

Benutzeravatar
Schitze
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1728
Registriert: 21. Oktober 2012 10:41
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon Schitze » 5. Juni 2018 10:54

nordstern hat geschrieben:[...] Ist einfach zu teuer ohne Premium [...]


Wenn du auch ohne Premium dein Glück versuchst, dann wäre FL genau das richtige gewesen.
Da waren die Faktoren sehr userfreundlich und ich hab in wenigen Stunden (lass es 15-20 gewesen sein) knapp 7 Mille und gute 14k free-ep abgefarmt
und das sogar teilweise ohne Premiumpanzer, sondern mit Fahrzeugen aus dem Techtree!^^

Die Belohnungen konnten sich auch sehen lassen.
unmengen Premiumverbrauchsmaterialien ->verkaufen für a 10k cr
Rangbelohnungen in Form von Silberlingen
Das Wichtigste zum Schluss: Alles nur Tier8! macht laune ohne Ende! :P
Grüße

Schitze

„Godverdomme, genau wie die Sonne, komm ich aus dem Osten, also heißt mich willkommen!" [SMUDO]



Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10571
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon nordstern » 21. November 2018 13:44

Ich spiele aktuell wieder etwas...

Aber was ich taktisch da erleben muss... heilige Kuhmist...

Nur als Paradebeispiel: Ich habe ne super Position, von der aus ich die Gegner die durch den Pass kommen beschießen kann, ohne selbst groß Schaden einstecken zu müssen. Die mit dem Leuchtturm und der Allee auf der anderen Seite. Hinter mir stehen DREI unserer Panzer um meinen Rücken zu schützen. Ein VK, ein Tiger und ein T-34/85. Und was passiert? Da fährt entspannt ein Objekt-416 an den drei Panzern vorbei auf offenem Feld, bleibt dort stehen und greift mich an. OHNE das auch nur EINER der drei Panzer diesen von hinten beschießen würde. Ich sterbe. Das ganze Manöver hat etwa 60sec gedauert inkl. zu mir fahrens und kein einziger Verbündeter hat auf ihn geschossen. Normalerweise sollte so ein Manöver ein Todesurteil sein... außer so wie bei mir 1/4 unseres Teams ignoriert ihn einfach.

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22270
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon Wüstenkrieger » 22. November 2018 21:57

Willkommen in der Welt der analogen Bots. Das Spiel ist leider von der Spielerqualität fast am Tiefpunkt angekommen.

Da hat WG aber auch selbst Schuld, da die das Spiel immer mehr dem "notbeatmeten Gelegenheitsspieler" angepasst haben.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10571
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon nordstern » 29. November 2018 12:57

Weil Gelegenheitsspieler = mehr Spieler = mehr Geld

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10571
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon nordstern » 2. Dezember 2018 19:00

Der T110E5 war früher mal mein Lieblingspanzer. Ich hatte mit dem Teil sogar ne 454% Crew. Leider wurde er mir dann durch den claninternen Missbrach meines Accounts verkauft und die Crew entlassen. WG hat sich geweigert den damals entstandenen Schaden (20Mio. Credits, diverse Panzer und Crews weg dafür neue Panzer da und 68k freie Erfahrung sowie 12,5k Gold für Goldmuni auf T5-7 Panzern) zu ersetzen. Die Aussage war, das mein Fall für einen Hacker untypisch sei, weil der Account zu Testzwecken missbraucht worden sei. Damals war für mich dann auch die aktive Karriere in WoT und dem Clan vorbei... ich hatte zuviel verloren. U.a. bis auf den E100 und IS-7 alle meine T8-T10er. Der Schuldige konnte nie ermittelt werden, es gab nur Indizien. WG wollte die IP zudem nicht rausgeben.

Naja.. durch den Treuebonus von WG habe ich nun genug Credits um den T110E5 zurückzuholen. Die Frage ist nur, ob das Ding noch brauchbar ist. Man sieht ihn ja kaum noch in Gefechten. Wie seht ihr das?

Was ich so in Videos gesehen habe, haut mich nicht um. Ein IS-3 der durch die Unterwanne das Munilager zerschießt, etc, gepaart mit durchschnittlichem Durchschlag und niedrigem Alphaschaden. Letzteres ist nicht alles, aber die Kombination macht es halt. Vorallem wenn man sich dann so Gamebreaker-Panzer wie den Typ5 Heavy anschaut. Ein Panzer der immer Schaden macht, wo Winkeln, Hulldown, etc nichts bringt, der selbst guten AOE-Schaden macht gepaart mit einer Panzerung die zur Nutzung von Premiummuni zwingt und selbst dagegen noch ne gute Figur macht. Ne Sauerei der Panzer.


Übrigens durfte ich heute erleben wie einer in einem T3 Gefecht mit APCR geschossen hat gegen mich im Franzosen-T3-Heavybaum nachdem er zwei von drei Schüssen bouncte.


Welchen Ladeauto findet ihr eigentlich besser? Italiener oder Tscheche? Ich überlege einen zu ziehen, weil mir das System eigentlich gefällt.

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10571
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon nordstern » 5. Dezember 2018 20:19

Weis jemand wie ich den M26 spielen soll? Ich fühl mich irgendwie vom MM veräppelt... 190mm Durchschlag in T9-10 Gefechten.. ja ne is klar. Selbst für T8 ist das wenig Durchschlag.. nur das ich bisher kein T8 Gefecht bekommen habe sondern immer T8-9 oder T8-10.

190mm Durchschlag, lahm wie Sau, lange einzielzeit.

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22270
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon Wüstenkrieger » 5. Dezember 2018 20:29

Also der T110E5 ist immer noch ganz nett, aber nicht mehr so op wie damals. Da sind mittlerweile andere 10'er am Start, die besser sind. Deswegen sieht man ihn nicht mehr so oft. ABER immer noch ein sehr guter Panzer.

Bei den großen Meds stelle ich mich selber etwas blauäugig an, kann da dir wenig Tipps geben. meine Lieblinge sind einige 9'er. :strategie_zone_69:
Grundsätzlich sind wenige 8'er Meds am Start, die aufgrund des kruden neuen mm sehr gut zu fahren sind. Aber da müssen dir die geübten Medfahrer Tipps geben.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Arn de Gothia
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1614
Registriert: 14. November 2010 17:58
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon Arn de Gothia » 5. Dezember 2018 21:21

nordstern hat geschrieben:Weis jemand wie ich den M26 spielen soll? Ich fühl mich irgendwie vom MM veräppelt... 190mm Durchschlag in T9-10 Gefechten.. ja ne is klar. Selbst für T8 ist das wenig Durchschlag.. nur das ich bisher kein T8 Gefecht bekommen habe sondern immer T8-9 oder T8-10.

190mm Durchschlag, lahm wie Sau, lange einzielzeit.



Finde den Pershing durchaus einen guten Medium auf T8, ist wie der T32 ein guter Kanditat um eine Ridgeline zu halten, hat eine extrem gute Sichtweite und dürfte mit Coated Optics ein ziemliches Biest sein, nur mag ich den Patton als Nachfolger noch mehr weil er einfach den besseren Turm für solche Manöver hat (und eine solidere Kanone). Ich sehe aber nicht wo man auf T8 mit 190mm Durchschlag Probleme als Medium haben sollte ... Heavys von Vorne nehmen ist da eh nicht dein Job. Auf T9 und T10 muss man halt entweder genauer überlegen an wen man sich dranhängt bzw wo man nun lang fährt oder die ein oder andere Goldmumpel laden. (DIe Aimingtime gehört mit zu den besseren bei einem T8 Medium übrigens.)
Der Forenfeedback Thread ist der wohl der am meisten zum spammen Benutzte Bereich außerhalb der Spamzone.

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10243
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon Homerclon » 5. Dezember 2018 22:02

Sind die besten Tanks in der Regel nicht immer die Neusten? Die Neuen erhalten das bessere "Balancing", ohne das die Alten darauf angepasst werden.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10571
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon nordstern » 5. Dezember 2018 22:42

Arn de Gothia hat geschrieben:
nordstern hat geschrieben:Weis jemand wie ich den M26 spielen soll? Ich fühl mich irgendwie vom MM veräppelt... 190mm Durchschlag in T9-10 Gefechten.. ja ne is klar. Selbst für T8 ist das wenig Durchschlag.. nur das ich bisher kein T8 Gefecht bekommen habe sondern immer T8-9 oder T8-10.

190mm Durchschlag, lahm wie Sau, lange einzielzeit.



Finde den Pershing durchaus einen guten Medium auf T8, ist wie der T32 ein guter Kanditat um eine Ridgeline zu halten, hat eine extrem gute Sichtweite und dürfte mit Coated Optics ein ziemliches Biest sein, nur mag ich den Patton als Nachfolger noch mehr weil er einfach den besseren Turm für solche Manöver hat (und eine solidere Kanone). Ich sehe aber nicht wo man auf T8 mit 190mm Durchschlag Probleme als Medium haben sollte ... Heavys von Vorne nehmen ist da eh nicht dein Job. Auf T9 und T10 muss man halt entweder genauer überlegen an wen man sich dranhängt bzw wo man nun lang fährt oder die ein oder andere Goldmumpel laden. (DIe Aimingtime gehört mit zu den besseren bei einem T8 Medium übrigens.)



Wann hast du ihn das letzte mal gespielt? Hast du dir das MM angeschaut. Wie willst du in einem T8-10 Battle irgendjemanden durchschlagen? Ich mein der Indienpanzer kann wenigstens noch gegen leichtere Mids, Lpz und andere T8er gut wirken. Aber 190mm? Da bekomm ich nicht mal ne Unterwanne klein. Und mit Aimzeit mein ich wie groß das Fadenkreuz nur bei kleineren Korrekturen wird. Ich finde die PÜershingkanone zählt zu den schlimmsten T8+ Kanonen die ich bisher spielen durfte. Da war selbst die T-44 Kanone besser. Mir liegt das Ding garnicht. Was findest du an ihm so gut? Er ist stinke lahm, hat ne große Siluette für einen Midi, wird von allem gegen das er gematched wird trotz anwinkeln locker durchschlagen und ist für viele T9-10er sogar ein oneshot.


Ja.. das Manko haben leider alle alten T10er. Was im MM ziemlich mies werden kann. Ich finde, wenn sie die alten T10er nicht neu balancen wollen, sollten sie die neuen T10er an die alten anpassen. Aber wenn jeder neue T10er etwas besser ist führt das zwangsweise dazu, das ganze Bäume aussterben. Die aktuelle Farce ist ja der Type5 Heavy... das Teil macht AOE-Schaden wie ne Ary (also muss nicht zielen), macht immer relativ viel Schaden (Zielen, Durchschlag und Weakspots spielen keine Rolle) und ist von anderen Panzern nur an wenigen Stellen und nur mit Prem.Muni durchschlagbar frontal. Es gibt sogar T10er die selbst mit Premium-Muni an Weakspots nicht zuverlässig durchkommen. Lt. Panzerungsmodell haben die von WG angepriesenen Schwachstellen immer noch 270-285mm eff. Panzerung. Das Teil ist einfach nur eine Farce. Das Panzerungsmodell gepaart mit Schaden ohne Zielen und die Tatsache das Gegner nichts dagegen tun können. Gegen HE gibt es kein Anwinkeln, kein Sidescraping, kein Hulldown, etc... es spielt keine Rolle. Selbst das Verstecken hinter einem Felsen funktioniert durch den AOE nicht. Was hat sich WG dabei nur gedacht... naja die Idee war es wohl, die Leute vermehrt zur Nutzung von Premuni zu bringen und damit Verbunden mehr Einnahmen durch Goldmuni oder durch Premiumzeit um die Muni zu finanzieren. Ich finde das geht garnicht.

Zum T110E5 hab ich halt gelesen, das inzwischen jeder T8er mit AP ddurch die Unterwanne schießen kann und durch das Design auf HD dabei idR immer das Munilager kaputt geht.

Benutzeravatar
Arn de Gothia
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1614
Registriert: 14. November 2010 17:58
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon Arn de Gothia » 5. Dezember 2018 23:23

nordstern hat geschrieben:Wann hast du ihn das letzte mal gespielt? Hast du dir das MM angeschaut. Wie willst du in einem T8-10 Battle irgendjemanden durchschlagen? Ich mein der Indienpanzer kann wenigstens noch gegen leichtere Mids, Lpz und andere T8er gut wirken. Aber 190mm? Da bekomm ich nicht mal ne Unterwanne klein. Und mit Aimzeit mein ich wie groß das Fadenkreuz nur bei kleineren Korrekturen wird. Ich finde die PÜershingkanone zählt zu den schlimmsten T8+ Kanonen die ich bisher spielen durfte. Da war selbst die T-44 Kanone besser. Mir liegt das Ding garnicht. Was findest du an ihm so gut? Er ist stinke lahm, hat ne große Siluette für einen Midi, wird von allem gegen das er gematched wird trotz anwinkeln locker durchschlagen und ist für viele T9-10er sogar ein oneshot.


Den Pershing, dürfte nen Jahr her sein ... also ich hatte mit dem Pershing keine Probleme mit Panzerung solange ich nicht Frontal Panzer engaged habe die mir 200mm+ Panzerung entgegenwerfen ... wenn du eine Maus Frontal angehst hast du obviously Probleme, aber mit einer IS-3 hatte ich auch Frontal keine Probleme, man muss nur wissen wie man die Panzer angeht und was man seiner Kanone zutrauen kann und was nicht. (Zudem habe ich die große Patton Kanone mit der Pershing Gun erforscht und hatte trotzdem noch annehmbare Ergebnisse) Klar hast du nicht immer Spaß gegen T9 und T10 aber du hast trotzdem wenn du deine Ridgelines gut kontrollierst und nur deinen Turm zeigst durchaus eine gute Chance selbst T9er oder T10er zu bouncen und kannst mit deiner Sichtweite brav Spotdmg farmen. Und der Punkt mit wird geoneshotted trifft dann wohl auf jeden einzelnen T8 Medium zu und ist kein argument partout gegen den Pershing (Auch ist sein HP Pool einer der größeren bei den T8 Medis). Zudem sind Medis (ausgenommen irgendwas östliches und der E50/E50M) nicht dafür da um irgendwas zu bouncen und man sollte nicht darauf setzten.

nordstern hat geschrieben:Die aktuelle Farce ist ja der Type5 Heavy... das Teil macht AOE-Schaden wie ne Ary (also muss nicht zielen), macht immer relativ viel Schaden (Zielen, Durchschlag und Weakspots spielen keine Rolle) und ist von anderen Panzern nur an wenigen Stellen und nur mit Prem.Muni durchschlagbar frontal. Es gibt sogar T10er die selbst mit Premium-Muni an Weakspots nicht zuverlässig durchkommen. Lt. Panzerungsmodell haben die von WG angepriesenen Schwachstellen immer noch 270-285mm eff. Panzerung. Das Teil ist einfach nur eine Farce. Das Panzerungsmodell gepaart mit Schaden ohne Zielen und die Tatsache das Gegner nichts dagegen tun können. Gegen HE gibt es kein Anwinkeln, kein Sidescraping, kein Hulldown, etc... es spielt keine Rolle. Selbst das Verstecken hinter einem Felsen funktioniert durch den AOE nicht. Was hat sich WG dabei nur gedacht... naja die Idee war es wohl, die Leute vermehrt zur Nutzung von Premuni zu bringen und damit Verbunden mehr Einnahmen durch Goldmuni oder durch Premiumzeit um die Muni zu finanzieren. Ich finde das geht garnicht.


Ich finde auch den Type 5 Heavy keine Farce oder gar schwer dagegen zu spielen (und ich habe auf meinem Account den ich gerade benutze nur T8 abwärts), wie alle Japanischen Heavys warten bis er um die Ecke kommt, Tracks zerstören und brav durch die Ketten in die Wanne schießen. Klar sind solche Taktiken Situationsabhänig und oftmals nicht praktikabel, dafür sind die dinger sau langsam, arty magneten, eine größere Silouette von der Seite durch die man wie Butter durchkommt muss man mir dann auch noch Zeigen. JA, der HE Spam ist nervig und absolut unnötig von WG da eine annehmbare nicht HE Kanone existiert auf dem Panzer (nur benutzt sie keiner), aber mehr als nervig ist er auch nicht. Wie so viele Panzer im Laufe der Zeit wird auch der irgendwann angepasst werden (KV, KV-1S, etc., etc.)

Bin auch gerne mal offen die Tage Platoon zu fahren und nen bisschen T8 Medis zu fahren, da lässt sich sowas vielleicht eher mal besprechen weil es so viele abers und wenns gibt und der Type 5 durchaus in manchen Situationen nicht überwindbar ist, aber das sind viele Panzer unter den richtigen Umständen. (Und ja es trifft auf Ihn vielleicht mehr zu als auf andere, sage nicht das er super gebalanced ist, aber der Teufel in Person auch nicht)

MfG Arn (in WoT UnicornofLove) :strategie_zone_20:
Der Forenfeedback Thread ist der wohl der am meisten zum spammen Benutzte Bereich außerhalb der Spamzone.

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10571
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon nordstern » 6. Dezember 2018 02:49

wollte ich eh mal fragen.. aber hier erscheint mir das Forum ziemlich Tod zu sein. Ich habe verdammt viel verlernt. Ich habe mal nachgeschaut... hatte mal ne WN8 von 1674... aktuell noch 1450 glaub, tendenz deutlich fallend. Meine WN8 die letzten 24h 1100 (lief heute ok), die letzten 7 Tage aber von 600.

Ich verliere die t3 Gefechte immer.. egal was ich mache.. egal ob ich am Anfang geoneshoted werde oder eine Seite alleine halte und etliche rausnehme. Mein Team verliert IMMER. Ich habe auf meinen T3ern eine Siegrate von 33-38%. Gestern nur verloren... mit allen Panzern. Es war vollkommen egal was ich tat oder wieviel ich tat. Und zwar ziemlich schnell verloren.

Hab heute den E100 mal wieder gespielt (spiele normal keine T10er weil zu teuer). Ich hab im team den meisten Schaden gemacht, keinen Schadenspunkt kassiert, keine Premium verschossen und keinen Fehlschuss oder Bouncer gehabt und dennoch "nur" 7000 Credits ohne Premium bekommen. War ein 3/5/7 Gefecht. Ich habe ne Grille15, nen IS-7 (der sich ziemlich dumm anstellte), nen Leopard1 und nen Tiger2 rausgenommen. Wobei die Grille die anderen nicht unterstützte sondern in der Base campte.
Komisch war, das ich mit AP dem IS-7 frontal durch die Oberwanne geschossen habe. Ich weis nicht wo, weil ein Busch dazwischen war. Aber er stand frontal zu mir, Unterwanne verdeckt und der Durchschlagsanzeuger wechselte auf grün, ich feuerte, 753 Schaden mit AP. Das war mein erster Schuss auf den IS-7 danach habe ich die Stelle nicht mehr gefunden und hab den IS-7 einfach leicht umrundet und in die Seitenplatten der Frontpanzerung geschossen, während er munter auf meine angewinkelten Turm feuerte^^.

Benutzeravatar
Arn de Gothia
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1614
Registriert: 14. November 2010 17:58
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Allgemein

Beitragvon Arn de Gothia » 6. Dezember 2018 18:21

Dann hau mal ne Freundschaftsanfrage raus :strategie_zone_4:
Der Forenfeedback Thread ist der wohl der am meisten zum spammen Benutzte Bereich außerhalb der Spamzone.