[World of Warships] Persönliche Rekorde

Alles zum Spiel

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6012
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: [World of Warships] Persönliche Rekorde

Beitragvon Hjalfnar » 19. Juni 2017 18:18

Jo, das triffts. Hatte gestern noch ne Runde, in der ich, gefrustet von dämlichen Teammitgliedern aus den vorherigen Tier-5- und Tier-6-Runden einfach nach vorne gerauscht bin auf einer Flanke, dort die feindliche Shira quasi über den Haufen gekarrt habe (als sie sank war ich in 2,5 Kilometer Distanz in SEINEM Rauchschleiher xDDD), um dann anschließend noch zwei weitere Gegner wegzumachen und insgesamt damit den Sieg zu holen, da eine der drei Versenkungen der feindliche Carrier war, der ganz offen im Chat zugab, dass er damit absolut nicht gerechnet hatte. Hab das komplette Match keinen Torpedo gefressen. War lustig.
Bild
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Benutzeravatar
pogotorte
Moderator
Moderator
Beiträge: 4785
Registriert: 4. November 2010 18:19
Wohnort: beim Stronomenkönig
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ

Re: [World of Warships] Persönliche Rekorde

Beitragvon pogotorte » 24. August 2017 19:09

Mkay... Das wird für lange Zeit mein Schadensrekord bleiben.
Bin anfangs auf Minotaur und Des Moines gestoßen und musste folglich zurück. Hab mich vor denen versteckt, bzw eine Insel zwischen uns gepackt und statt dessen angefangen die gegnerischen BBs zu beschießen. Und die haben mich scheinbar nicht für voll genommen :strategie_zone_256:

Bild

Bild

Bild
Bild
Forenregeln.......................................................................................Wer Hunde liebt, der wird auch Menschen mögen

Benutzeravatar
DerStudti
Princeps Posterior
Princeps Posterior
Beiträge: 1135
Registriert: 21. August 2012 14:49

Re: [World of Warships] Persönliche Rekorde

Beitragvon DerStudti » 26. August 2017 13:45

Oha. Das ist in etwa das, was ich in zwei sehr sehr guten Runden an Schaden zusammenbekomme. Beeindruckend.

------

Ich hatte gestern einen bemerkenswert...glücklichen...Abend.
Erst hole ich meinen zweiten Solo Warrior in 5000 Spielen in einer ansonsten unterwältigenden Runde mit meiner neuen Shokaku. Gegen eine Luftüberlegenheits-Lexington und die Flak hatte ich mit meinen noch nicht aufgerüsteten Fliegern nicht allzu gute Chancen, aber ich konnte den Punktevorsprung über die Zeit retten.
Und dann bekomme ich tatsächlich genau nach einer Verlegenheits-Koop-Runde, die ich vor dem Schlafengehen noch eingelegt habe um 15 XP für einen weiteren Container zu sammeln, einen Supercontainer mit 1000 Dublonen. Damit habe ich nach langem Sparen nun genug Dublonen zusammen, um mir einen der derzeit rabattierten T7-Premiums zu holen. Ich überlege nur noch, welches Schiff es wird.

Benutzeravatar
Entil'Zha
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 656
Registriert: 3. September 2014 19:35
Wohnort: Minbar ;)
:
Kleinspender

Re: [World of Warships] Persönliche Rekorde

Beitragvon Entil'Zha » 26. August 2017 16:39

Wow...das ist ja mal ne Runde... :strategie_zone_22:
mein Rekord liegt bei knapp weniger als die Hälfte deines Rekordes... :strategie_zone_69: :strategie_zone_3:
na dafür steigere ich meinen Durchschnittsschaden kontinuierlich :strategie_zone_5:

@ Studti
welche 7er hast du denn noch nicht ?

Ich hatte heute auch mal wieder einen SC - 100x Hydra-Signale lol
Wir sind Ranger
Wir wandeln an dunklen Orten, die niemand anderes betritt
Wir stehen auf der Brücke, die niemand passieren kann
Wir leben für den Einen, wir sterben für den Einen.

Benutzeravatar
DerStudti
Princeps Posterior
Princeps Posterior
Beiträge: 1135
Registriert: 21. August 2012 14:49

Re: [World of Warships] Persönliche Rekorde

Beitragvon DerStudti » 27. August 2017 02:54

Entil'Zha hat geschrieben:@ Studti
welche 7er hast du denn noch nicht ?


Ich habe aktuell noch keinen einzigen. ;)
Als reiner f2p-Spieler habe ich bislang nur jene Premiumschiffe, die ich mir erspielen konnte oder die ich durch Codes erhalten habe. Und das sind maximal welche auf T6. Um genau zu sein:

T2: Emden, Tachibana, Smith, Mikasa (Albany hatte ich mal, aber die habe ich damals - pre buff, noch mit Mangel an Stellplätzen - verkauft)
T3: Katori, Campbeltown
T5: Kamikaze R, Marblehead
T6: Graf Spee, Shinonome

Man sieht also, dass ich eigentlich erst ab T7 aufwärts weiteren "Bedarf" habe, wobei ich auf T8 spontan kein Premiumschiff sehe, für welches ich weitere Monate oder Jahre Dublonen aus den gewerteten Gefechten ansparen möchte. In mittlerer Frist (ca. Oktober bis November) will ich die freien XP für die Anschaffung der Missouri (T9) angesammelt haben. Aktuell fehlen da noch etwas unter 140k. Und dann irgendwann im Sommer des kommenden Jahres sollte die Nelson (T7) verfügbar sein.

In erster Linie interessieren mich allerdings nicht besonders performante Schiffe, sondern solche, die irgendetwas Einzigartiges an sich haben. Das wäre auch beispielsweise die Atlanta, doch das wäre in meinem Fall eher was für die dritte oder vierte Anschaffung eines fernen Tages, schlicht aufgrund ihrer Anfälligkeit und anderen Schwächen (Reichweite). Nebelhocker wie die Belfast kann ich nicht ausstehen und insbesondere dieses total fehlbalancierte Schiff will ich auch nicht durch meinen Kauf unterstützen. Schiffe kleinerer Nationen ohne aus dem normalen Tree vorhandenen Kapitän möchte ich auch tendenziell vermeiden, weshalb ich z.B. die Blyskawica ausgeschlossen habe. Und zuletzt würde ich auch nur ungern ein Schiff anschaffen, welches eigentlich einen Kapitän mit Sonder-Skillung brauchen würde, z.B. die Leningrad (Die braucht im Ggs. zu sowjetischen Hightier-DDs z.B. die beschleunigte Turmdrehung und die verbesserte Tarnung).

Ich schwanke v.a. zwischen Scharnhorst, Saipan und Kaga, wobei für letztere 75 Dublonen auf dem Konto fehlen. :D


Edit: Es ist die Scharnhorst geworden. Bin gespannt.

Benutzeravatar
Entil'Zha
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 656
Registriert: 3. September 2014 19:35
Wohnort: Minbar ;)
:
Kleinspender

Re: [World of Warships] Persönliche Rekorde

Beitragvon Entil'Zha » 27. August 2017 21:48

Glückwunsch zur Scharnhorst!
Sie ist eines meiner Lieblingsschiffe. :)

Wie skillst du den Kapitän für Sie?
ich habe meinen Kapitän voll auf Flak geskillt.
Der Kapitän fährt neben Scharnhorst auch noch ihr Schwesterschiff.
Die Flak der Gneisenau ist zwar stärker, aber mit manueller Flak holt auch die Scharnhorst die Ratten wie nix vom Himmel ;)
Wir sind Ranger
Wir wandeln an dunklen Orten, die niemand anderes betritt
Wir stehen auf der Brücke, die niemand passieren kann
Wir leben für den Einen, wir sterben für den Einen.

Benutzeravatar
DerStudti
Princeps Posterior
Princeps Posterior
Beiträge: 1135
Registriert: 21. August 2012 14:49

Re: [World of Warships] Persönliche Rekorde

Beitragvon DerStudti » 27. August 2017 22:36

Danke. Meine erste Runde steht noch aus, aber ich bin zuversichtlich.

Ich verwende auf ihr aktuell meinen Bismarck-Kapitän mit Sekundärwaffenfokus (AFT + manuelle Sekundärgeschütze). Die Sekundärreichweite habe ich bis aufs Maximum von 8km gesteigert. Damit erhoffe ich mir die maximale Ausnutzung meines Kapitäns und noch etwas bessere Performance im Nahbereich, zumal ich mit den deutschen BBs eh gerne im Nahkampf unterwegs bin.

Edit: Nach drei Runden ist der Eindruck gut. In den ersten beiden war ich low Tier in T9 und bin trotzdem auf meinen Schaden von etwas über 70k gekommen, hatte aber nur eingeschränkten Einfluss auf den Spielverlauf. Runde drei war hingegen als High Tier und hier war ich natürlich King of Kotellet, was zu vier Versenkungen führte, wenn auch nicht zu mehr Schaden. Etwas unschön ist die recht große Streuung der Kanonen auf über 10km, was man v.a. als Low Tier merkt. Mal sehen, wie es weitergeht.

Benutzeravatar
pogotorte
Moderator
Moderator
Beiträge: 4785
Registriert: 4. November 2010 18:19
Wohnort: beim Stronomenkönig
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ

Re: [World of Warships] Persönliche Rekorde

Beitragvon pogotorte » 28. August 2017 17:33

Tjo, danke. Aber der Gegner war mir sehr behilflich. Die haben mich ignoriert, bzw ich war so positioniert, dass sie nicht viel machen konnten. Es passte alles :strategie_zone_261:

Die Scharnhorst wäre auch meine Wahl gewesen. Ein feiner Dampfer. :strategie_zone_58:
Bild
Forenregeln.......................................................................................Wer Hunde liebt, der wird auch Menschen mögen

Benutzeravatar
IsorokuYamamoto
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 692
Registriert: 20. August 2012 20:46
:
AAR-Schreiber Modder

Re: [World of Warships] Persönliche Rekorde

Beitragvon IsorokuYamamoto » 3. September 2017 18:13

Ich kann nicht mehr. :strategie_zone_8:
Ich habe noch NIE so einen dämlichen CV gesehen, und dann auch noch auf T10. Vorheriger Abschussrekord lag übrigens bei 60 auf der Kutusov.
Ich war sogar noch so freundlich in ihm Chat nach seinem ersten Anflug (20 Abschüsse oder so) noch zu fragen, ob er noch einen Nachschlag haben will. Und der Depp fliegt tatsächlich weiterhin immer quer über mich hinweg.
Die einzige Frage die bleibt ist: Wo bleibt mein "Klarer Himmel"? :strategie_zone_270:

P.S: Ein neuer XP-Rekord war dass auch noch.


Bild

Bild

Bild

Bild
„Ich fürchte, alles, was wir erreicht haben, ist, einen schlafenden Riesen zu wecken und mit einem furchtbaren Vorsatz zu erfüllen.“
[HoI 3] Unit Mod
Bild

Benutzeravatar
DerStudti
Princeps Posterior
Princeps Posterior
Beiträge: 1135
Registriert: 21. August 2012 14:49

Re: [World of Warships] Persönliche Rekorde

Beitragvon DerStudti » 6. September 2017 10:07

Respekt, sehr schöne Runde. Und dann auch noch passend zu mehreren laufenden Aufträgen. Gutes Timing. :D

Aber dass 80 Flugzeugabschüsse nicht für Clear Sky reichen, zeigt recht deutlich, dass diese Errungenschaft aktuell reichlich krude Voraussetzungen hat. Eine Midway hat 136 Flugzeuge im Hangar und mit entsprechendem Skill können alle anderen Gegnerschiffe in dieser Runde dazu nochmal maximal rund 80 bis 90 Bordflieger starten lassen. Angesichts der Radarpräferenz einiger Pötte, anderer Skills und der Nichtausnutzung mancher Ladungen dürften es weniger gewesen sein, aber ganz offensichtlich waren es zumindest 24, denn sonst hättest Du die nötigen 50,000001% ja erreicht.

PS: Was zum Geier hat Eure Midway angestellt? Falsche Positionierung? Erfolgreicher Snipe?

Benutzeravatar
Entil'Zha
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 656
Registriert: 3. September 2014 19:35
Wohnort: Minbar ;)
:
Kleinspender

Re: [World of Warships] Persönliche Rekorde

Beitragvon Entil'Zha » 26. September 2017 13:24

Beste Runde in meiner Ryujo...erster Kraken mit manuellem Drop :) und höchster Schaden mit der Ryujo
(Entschuldigt die schlechte Qualität, Screenshot ging wegen gleichzeitigem Antivirusscan nicht, daher Smartphonefotos)

Bild

Bild

Bild

Karte war zwei Brüder mit vier Caps.
Zuerst die alleinfahrende Kirow in Cap A angegriffen und nachdem diese von der ersten TP-Staffel nur von einem TP getroffen wurde, dachte ich sie weicht auch weiter so gut der zweiten Staffel von der anderen Seite aus...nö...alle viere ;) Erstes Blut
Dann mit der neuen Ladung in Cap B eine Nagato mit drei TP-Treffern versenkt. Da drei gegnerische BB außenrum um Cap B kamen und ich hinter der großen Insel im Süden stand, hatte ich natürlich den Vorteil eines kurzen Anflugweges.
Danach mit den beiden Bombenstaffeln die Queen Elisabeth in Brand gesetzt und eine TP-Staffel hinterher. Wassereinbruch und versenkt nach einiger Zeit.
Gleiches mit der Bayern, allerdings direkt versenkt. Dann noch nördlich der zwei Brüder die Fiji im Nebel mit TP getroffen und die Furutaka mit Bomben und TP versenkt.
Zwischendurch konnte meine eine Jägerstaffel auch zwei TP-Angriffe auf eigene BB mehr oder weniger verhindern. beim ersten Mal fielen noch 2 TP ins Wasser. Beim 2. Mal keiner. Da das Strafen nicht immer klappt, war es natürlich schön und der Lohn waren zwei Karmapunkte mehr am Ende des Gefechts. :)
Wir sind Ranger
Wir wandeln an dunklen Orten, die niemand anderes betritt
Wir stehen auf der Brücke, die niemand passieren kann
Wir leben für den Einen, wir sterben für den Einen.

Benutzeravatar
Entil'Zha
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 656
Registriert: 3. September 2014 19:35
Wohnort: Minbar ;)
:
Kleinspender

Re: [World of Warships] Persönliche Rekorde

Beitragvon Entil'Zha » 1. Oktober 2017 11:18

endlich... erster Kraken in meinem Lieblingsschiff :) :strategie_zone_264: :strategie_zone_11:

Bild

Bild

Bild

Die gegnerische Bismarck bescherte mir noch den Kratzer. ;)
Runtergebrannt...
Wir sind Ranger
Wir wandeln an dunklen Orten, die niemand anderes betritt
Wir stehen auf der Brücke, die niemand passieren kann
Wir leben für den Einen, wir sterben für den Einen.


Zurück zu „[World of Warships] Alles zum Spiel“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste