[World of Tanks] Patch 9.6

Probleme, Bugs & Patches zum Spiel

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Prof.Dumm
Optio
Optio
Beiträge: 585
Registriert: 9. April 2014 19:30
Wohnort: Metzingen

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon Prof.Dumm » 7. Februar 2015 17:16

Ich hab doch schon Probleme mit dem Zielen aus der Fahrt, nach dem Patch sniper ich nur noch rum.

Habe ja eine gute Sichtweite und Tarnung in meinem T 34 85 :strategie_zone_19:
Der amtlich anerkannte Prof.Dumm, aus der Gattung der Dummbeutler, gibt sich die Ehre.

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 9271
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon Homerclon » 7. Februar 2015 18:32

Das die Überlebensfähigkeit der Lights erhöht wird, damit sie besser ihrer Aufgabe als Scout nachgehen können, ist ja ok.
Aber die Bewaffnung braucht trotzdem einen Nerf, und nicht einen Buff! Die einzigen Scouts deren Bewaffnung einen leichten Nerf bekommen, sind der T37 und M41, die weiteren Lights werden in ihrer Bewaffnung verstärkt! :strategie_zone_48:

Ich sage voraus, das die Lights in 9.6 nicht mehr scouten mehr, als jetzt auch, sondern eher noch mehr als Dmg-Dealer eingesetzt werden.
Sie werden Regelmäßig unter den Top-5 nach ausgeteilten schaden sein. Und die TDs gleichzeitig zurückfallen, da sie nun schwerer selbst Gegner aufdecken können, werden sie weniger Ziele haben die sie bekämpfen können, weil insbesondere die Lights sich weigern zu scouten, und die Medis diese Rolle, verständlicherweise, auch nicht übernehmen wollen.
Diese Voraussage geschah ohne Kristallkugel oder anderem Hokus Pokus.


Man sollte Kollektiv nur noch Lights fahren, aber das Scouten verweigern!
Vielleicht sieht WG dann (sie agieren ja angeblich allein nach der Statistik), das es Schwachsinn ist, den Scouts solch starke Kanonen zu geben.
Bild
- Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing (TPM)! (Ehemals TCPA)
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Mit DRM? - Nein, Danke!

*Steam verwendet auch eine Variante von DRM.

Dark68
Architectus
Architectus
Beiträge: 252
Registriert: 1. Oktober 2011 15:51

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon Dark68 » 7. Februar 2015 22:13

In meinen Augen wieder ein Schritt in die falsche Richtung :strategie_zone_33:

Ich hab fürs erste keine Lust mehr auf WOT :strategie_zone_288:
Gruß
Dark68

Benutzeravatar
pogotorte
Moderator
Moderator
Beiträge: 4785
Registriert: 4. November 2010 18:19
Wohnort: beim Stronomenkönig
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon pogotorte » 8. Februar 2015 00:25

Den Genauigkeitsnerv begrüße ich ausdrücklich! Da er darauf abzielt Schüsse aus der Hüfte zu erschweren, ist das ein feine Sache. Es gibt nur wenige Sachen die nerviger sind, als irgendwelche Bobs die mit einem Heavie um die Ecke rauschen und einen aus der Bewegung wegsnipen.
Bild
Forenregeln.......................................................................................Wer Hunde liebt, der wird auch Menschen mögen

Benutzeravatar
juggernaut87
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 306
Registriert: 13. Juli 2012 21:39

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon juggernaut87 » 8. Februar 2015 06:52

Ware toll wenn die mal an der Goldmunition schrauben würden. Entweder ganz weg oder wenigstens weniger Durchschlag/mehr Schaden, wie bei der Su 100Y.

Den Lights würde ich etwas mehr Hp geben, im Gegenzug aber schlechter bewaffnen.
Bild

Benutzeravatar
Horgan
Moderator
Moderator
Beiträge: 12244
Registriert: 4. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon Horgan » 8. Februar 2015 09:52

pogotorte hat geschrieben:Den Genauigkeitsnerv begrüße ich ausdrücklich! Da er darauf abzielt Schüsse aus der Hüfte zu erschweren, ist das ein feine Sache. Es gibt nur wenige Sachen die nerviger sind, als irgendwelche Bobs die mit einem Heavie um die Ecke rauschen und einen aus der Bewegung wegsnipen.

Du beschreibst aber nur 1 Facette des Nerfs.. ..denn da steht ja auch noch das dazu:
Zum anderen wird das überarbeitete Genauigkeitssystem dazu führen, dass Panzerung auf dem Schlachtfeld wichtiger wird. Nachdem das Update aufgespielt wurde, sollten schwere Panzer bessere Überlebenschancen haben, mehr Granaten sollten an ihnen abprallen und sie sollten im Laufe des Gefechts langsamer ihre SP verlieren. Somit sollten schwere Panzer im Gefecht effektiver sein, besonders wenn sie vorstoßen oder eine Position halten.


Der Heavy sieht den TD also früher als dieser den Heavy und der TD wird mehr Bouncer produzieren. Dazu werden die Lights schwerer zu treffen sein, denn
a) die Lights haben massiv gebuffte (teilweise +33%) Geländegängigkeit,
b) die Lights schießen aus der Fahrt/"Hüfte" genauer (toller Genauigkeitsnerf, der bei den Lights gleich wieder negiert wird) und
c) ist der Zielkreis des TD nicht ganz zu, wird Dank des Genauigkeitsnerfs Alles zum Lucky Shot.

Benutzeravatar
Tucs
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2726
Registriert: 21. Januar 2011 00:42

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon Tucs » 8. Februar 2015 13:02

Man kann es auch übertreiben was den Genauigkeits Nerf angeht.
Dieser ist im grunde nämlich gar keiner für Leute die voll einzielen... die feuern mit der gleichen Genauigkeit wie vorher auch.
Der Zielkreis ist in 10 ringe unterteilt worden. Um so mehr ringe man passiert also einzielt um so geringer ist die chance das man einen üblen Ausreißer hat.
Ergo können die leute die sowieso immer schön zielen genau so weiter zocken wie zuvor nur die Idioten die ständig in der fahrt bzw. in einer Turmdrehung meinen direkt feuern zu müssen haben die arschkarte.
Ein TD der mit Tarnnetz im hinter einem Busch hockt wird dennoch den ersten schuss abgeben können. Außer es ist vielleicht ein Riese von E-100 oder FV... da die sowieso alles mit zwei schüssen raus nehmen und ein dickes HP plozter und gute panzerung haben werden sie es verkraften.
Bild

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 9271
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon Homerclon » 8. Februar 2015 18:25

juggernaut87 hat geschrieben:Ware toll wenn die mal an der Goldmunition schrauben würden. Entweder ganz weg oder wenigstens weniger Durchschlag/mehr Schaden, wie bei der Su 100Y.

Mehr Schaden? :strategie_zone_304:
Bild
- Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing (TPM)! (Ehemals TCPA)
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Mit DRM? - Nein, Danke!

*Steam verwendet auch eine Variante von DRM.

Benutzeravatar
Gaius Bonus
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1508
Registriert: 24. Juni 2011 12:35
Wohnort: Kleinbonum, Gallien
:
Gewinner Tippspiel

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon Gaius Bonus » 8. Februar 2015 20:48

Ab wann können wir mit dem Patch rechnen? Nächste Woche schon?

Dann hole ich mir erstmal kein Premium mehr.

Benutzeravatar
juggernaut87
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 306
Registriert: 13. Juli 2012 21:39

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon juggernaut87 » 8. Februar 2015 21:27

Homerclon hat geschrieben:Mehr Schaden?


Jup, wenn man dafür weniger Durchschlag in Kauf nimmt. Wieso nicht?

Wenn jemand mit wenig Durchschlag Weakspots anvisiert und durchkommt soll er mehr Schaden machen.
Besser als Autoaim+Goldammo= sicherer Durchschlag
Bild

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 21540
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon Wüstenkrieger » 8. Februar 2015 21:42

Gaius Bonus hat geschrieben:Ab wann können wir mit dem Patch rechnen? Nächste Woche schon?

Dann hole ich mir erstmal kein Premium mehr.


So ist es.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 9271
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon Homerclon » 8. Februar 2015 22:08

juggernaut87 hat geschrieben:
Homerclon hat geschrieben:Mehr Schaden?


Jup, wenn man dafür weniger Durchschlag in Kauf nimmt. Wieso nicht?

Wenn jemand mit wenig Durchschlag Weakspots anvisiert und durchkommt soll er mehr Schaden machen.
Besser als Autoaim+Goldammo= sicherer Durchschlag

Ach so hast du das gemeint. Ich hatte es als: "entweder weniger Durchschlag ODER mehr Schaden" verstanden.

Das wäre in Ordnung, aber nicht bei jeder Kanone so umsetzbar, da diese (mit Standard-Mun) eh schon am unteren Ende des erträglichen sind.
Aber natürlich sollte Prem-Mun, aller Tanks, neu ausbalanciert werden.
Bild
- Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing (TPM)! (Ehemals TCPA)
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Mit DRM? - Nein, Danke!

*Steam verwendet auch eine Variante von DRM.

Benutzeravatar
Horgan
Moderator
Moderator
Beiträge: 12244
Registriert: 4. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon Horgan » 9. Februar 2015 08:56

Tucs hat geschrieben:Man kann es auch übertreiben was den Genauigkeits Nerf angeht.
Dieser ist im grunde nämlich gar keiner für Leute die voll einzielen... die feuern mit der gleichen Genauigkeit wie vorher auch.
Der Zielkreis ist in 10 ringe unterteilt worden. Um so mehr ringe man passiert also einzielt um so geringer ist die chance das man einen üblen Ausreißer hat.
Ergo können die leute die sowieso immer schön zielen genau so weiter zocken wie zuvor nur die Idioten die ständig in der fahrt bzw. in einer Turmdrehung meinen direkt feuern zu müssen haben die arschkarte.
Ein TD der mit Tarnnetz im hinter einem Busch hockt wird dennoch den ersten schuss abgeben können. Außer es ist vielleicht ein Riese von E-100 oder FV... da die sowieso alles mit zwei schüssen raus nehmen und ein dickes HP plozter und gute panzerung haben werden sie es verkraften.

Das mit dem Schießen aus der Bewegen ist eben nur 1 der 2 Facetten, die geändert werden. Der andere Punkt ist der, dass die Verteilung im Zielkreis geändert wird.. ..es geht weniger in die Mitte (auch bei vollem Einzielen), aber auch weniger in die äußeren der 10 Ringe. Bringt einem nur nichts, wenn man auf ein paar hundert Meter die Weakpoints beackern muss, und die nun noch seltener trifft - wie gesagt, auch bei vollem Einzielen. Sicher, wer nur Gold rumrotzt, wird sich freuen, wenn nicht mehr soviel die äußeren der 10 Ringe trifft. Wer allerdings keine Goldammo rumrotzt und nur grenzwertig penetrieren kann, wird wahrscheinlich darauf husten, dass nicht mehr soviel die äußeren Ringe trifft.. ..von der Trefferquote mal abgesehen ist es nämlich wurst, ob ich vorbeischieße oder nicht penetriere.
Um es deutlich zu machen.. ..ich begrüße ausdrücklich, dass es schwieriger wird (außer natürlich für die OP-Lights), aus der Fahrt zzgl. Turmdrehung heraus quer über die Map zu snipern.. ..aber was steht und voll einaimt möge doch bitte nicht schlechter treffen, als bisher.

Zum Thema TDs:
Mein Eindruck ist eher der, dass diese problemlos aufgemacht werden, egal was Tarnnetz, Tarnskill und Büsche vorgaukeln.. ..fahre ich TD, leuchte ich meist spätestens nach dem 1. Schuss.. ..werde ich von TDs beschossen, leuchten die meist beim 1. Schuss. Mag daran liegen, dass da bei diversen vorherigen Patches bereits am Camouflage geschraubt wurde - kann ich momentan nicht verifizieren. Mag vielleicht aber auch daran liegen, dass es kaum noch umba-Stellungen gibt, wo man auf Invisible Man machen kann. Überhaupt erlebe ich TDs nur OP, wenn mal optimale Konstellationen zustande kommen: keine Stadtmap, es wird gescoutet, der TD hat abartige Panzerung und es gibt keine/wenig Ari. Man müsste mal ne Erhebung machen, ob diese Konstellation in 10 oder 15 Prozent der Matches zustandekommt.

Mir stellt sich eh die Frage, wieso ausgerechnet die TDs als angeblich "fast OP" angegangen werden.. ..es sind vornehmlich die Lights, die quer übers Spielfeld alles zerlegen, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist. Und die werden nun noch mehr gebufft? Warum - weil die dann mehr scouten? Ist doch albern.

Benutzeravatar
reserverad
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 688
Registriert: 17. Dezember 2014 16:09
:
Großspender

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon reserverad » 9. Februar 2015 09:59

Das mit den TDs raff ich auch nicht. Wenn die Sichtweite generft wird muss ich doch zwangsläufig dichter ran an den Gegner. Es soll doch aber die Rollenverteilung geschärft werden.... hä??? Und zusätzlich trifft es die TDs ohne Panzerung a la rhm borsig etc. härter da sie viel stärker auf eine gute Tarnung angewiesen sind. Außerdem.... wie oft geht man den mit nem TD nach vorne um von seiner ach so OP Sichtweite zu profitieren? Doch nur mit dem e25 oder wenn der Rest des Teams aus Heimscheißern besteht.

Thema Genauigkeitsnerf: Bin gespannt wie viele Gefechte jetzt unentschieden enden da die Heavys sich nicht mehr down kriegen. Allerdings haben die PAs auch gezeigt wie wenig Gefechte noch per Base capture entschieden werden.
Schitze hat geschrieben:Ist wie beim Nasebohren. Erst überlegt man noch und zielt, später sitzt der Finger einfach, ohne nachzudenken!^^

Seit ich beim Lesen dieses posts Bier auf nasalen Weg über meinem Laptop verteilt habe, macht dieser unschöne Geräusche.

Benutzeravatar
hyretic
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3760
Registriert: 5. Dezember 2010 21:38
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Patch 9.6

Beitragvon hyretic » 9. Februar 2015 12:19

Es werden so wenig Gefechte mit Eroberung entschieden, weil so viele Spiele Killgeil sind, was aber der Belohnung, also den Erfahrungspunkten, zu Grunde liegt. In fast jedem Spiel, wo man am cappen ist, wird geschrieben: no cap!!, let us kill all!! etc.. Selbst von Gegnern wird man als noob bezeichnet, wenn man das Spiel durch Eroberung gewinnt, und sich nicht alle kills holt. Extrem finde es, wenn ein Spieler des Gegnerteams sogar schreibt, und das schon oft gesehen, No cap, pls kill all noobs in my team!
Also wie so oft im Leben, nicht immer den Statistiken trauen.

Was mich wundert, es werden ja nicht alle TD's in Pumkto Sichtweite generft. Vorallem im unteren Tierbereich wird es extrem durchgezogen. Bin ich echt verwundert. Im oberen weniger, wenn ich das mit dem E4 und E3 sehe, 10m.

Ich denke, es wird sich nix groß verändern. Die meisten TD's, da es kaum noch Stellungen für sie gibt, sind sowieso in der vordersten Reihe oft zu finden, spätestens in der Zweiten. Also Sichtweite egal. Die TD's, die das nicht können, werden wohl kaum noch gefahren werden.
Mal sehen, was mit meinem Rhm passiert, wie der dann noch spielbar ist, ob ich den dann noch behalte.

Die eine Begründung finde ich etwas seltsam von WG, das die damit das auschließen wollen, das ein TD eine ganze Seite aufhalten kann, und die andere Flanke aufgrund der dortigen Überzahl überrannt wird. Erstens habe ich sowas seltenst erlebt, zweitens ist es okay, wenn die eine Flanke ihre überzahl nicht nutzt, ist es doch gerecht, das sie dann verlieren.


Zurück zu „[World of Tanks] Probleme & Patches“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste