[World of Tanks] Neue Physik im Spiel

Probleme, Bugs & Patches zum Spiel

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9662
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Gewinner Userwahl

[World of Tanks] Neue Physik im Spiel

Beitragvon Galien » 6. März 2015 17:43

WoT bekommt eine neue Physik und der zweite Testserver dazu ist nun bis Montag geöffnet. Aber lest selber: http://worldoftanks.eu/de/news/pc-brows ... sics-2015/
BildBild
Bild

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9662
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks] Neue Physik im Spiel

Beitragvon Galien » 13. September 2015 20:32

Vor langem angekündigt, nun startet der erste öffentliche Testserver zur neuen Physik: http://worldoftanks.eu/de/news/pc-brows ... september/


BildBild
Bild



Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 21540
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Neue Physik im Spiel

Beitragvon Wüstenkrieger » 13. September 2015 20:41

Ich finde das überflüssig, vorher sollten sie lieber die ganzen Baustellen abarbeiten, die noch im Spiel sind.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9662
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks] Neue Physik im Spiel

Beitragvon Galien » 13. September 2015 20:46

Der Meinung bin ich auch Wüsti, Spielerei von WG, auf die ich gut verzichten kann.


BildBild
Bild



Benutzeravatar
hyretic
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3760
Registriert: 5. Dezember 2010 21:38
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Neue Physik im Spiel

Beitragvon hyretic » 14. September 2015 09:04

Welche Baustellen denn zum Beispiel? Mir fällt im Moment keine ein.

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 9271
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks] Neue Physik im Spiel

Beitragvon Homerclon » 14. September 2015 20:43

Das Balancing z.b. die größte Baustelle schlechthin.
Bild
- Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing (TPM)! (Ehemals TCPA)
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Mit DRM? - Nein, Danke!

*Steam verwendet auch eine Variante von DRM.

Benutzeravatar
hyretic
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3760
Registriert: 5. Dezember 2010 21:38
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Neue Physik im Spiel

Beitragvon hyretic » 15. September 2015 09:10

:strategie_zone_41: Stimmt. Aber ist sicherlich auch nicht leicht. An was für Parametern soll das denn fest gemacht werden. Nur an den Wertungen der Spieler? An den Panzern, Panzertypen im Verund mit den Karten?
Mit den Parametern kann ich mich vielleicht etwas anfreuen, aber an den anderen Sachen bin ich etwas skeptisch. Dann würden viele Gefechte immer gleich aussehen, auf beiden Seiten eine Maus, ein E100, zwei IS7 und IS4, zwei T62A etc. als Beispiel mal. Das würde auch massig Wartezeiten ergeben, denke ich und oft gleiche Abläufe.
Seit die das mit der Kartenhäufigkeit für Tierbereiche eingeführt haben. letzter patch, komme ich immer öfters auf die selben Karten. Also weit weniger Varianz wie früher. Gefällt mir zum Beispiel gar nicht .

Benutzeravatar
reserverad
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 688
Registriert: 17. Dezember 2014 16:09
:
Großspender

Re: [World of Tanks] Neue Physik im Spiel

Beitragvon reserverad » 15. September 2015 09:53

Balancing wird immer ne Dauerbaustelle sein. Vor allem wenn man noch Extras für die Premiums einbaut. Durch die Komplexität ist das aber auch extrem kniffelig. Wenn ich da an LoL denke.... da stand in den Patchnotes (und die hatten vllt. 5 maps) Busch A 1m nach links und CD von skill 0815 von hero xyz um 0.1s verkürzt....
Wot ist durch seine Physik und die schiere Anzahl der Panzer allein im Bereich Tier 6-10 (die davor zählen irgendwie nicht richtig)+ die andere Spielmechanik der Arty EXTREM schwer zu balancen. Drehe ich an Schraube A um einen OP Panzer zu schwächen mache ich vllt. wieder 3 andere OP und wieder 4 andere Panzer auf 3 maps unspielbar. Am Ende ist es wie bei Medikamenten wo man 1 Tablette für 1 Symptom nimmt und 3 weitere für die Nebenwirkungen der ersten.
Fazit: mMn. hat WG sich die Bürde (Spielmechanik) ja selbst auferlegt und muss dann auch damit leben ständig daran rumzuschrauben. Die Spieler müssen eben mit dem Fakt leben das durch das Gepatche sich ständig alles ändert. Allerdings bleibt das Spiel so natürlich länger interessant.
P.S: Dazu kommt, das nur die Leute dauerhaft gut (also unicum und besser) bleiben die permanent das Optimum aus der geändert Spielumgebung holen. Z.B.: wusste Morgotz immer alle Panzerungsfakten und hat daraus Strategien entwickelt (hab ihm ab und zu bei twitch zugesehen). Ich persönlich bin ein Bauchgefühl Spieler und werde deshalb Durchschnitt bleiben. Vllt. wird das Rumheizen mit den scouts mit der neuen Physik lustiger aber ich wette erst einmal regnet es einen Haufen Bugs.
Schitze hat geschrieben:Ist wie beim Nasebohren. Erst überlegt man noch und zielt, später sitzt der Finger einfach, ohne nachzudenken!^^

Seit ich beim Lesen dieses posts Bier auf nasalen Weg über meinem Laptop verteilt habe, macht dieser unschöne Geräusche.

Benutzeravatar
hyretic
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3760
Registriert: 5. Dezember 2010 21:38
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Neue Physik im Spiel

Beitragvon hyretic » 15. September 2015 12:11

Ich weiß auch keine Daten vom Spiel. Ich bin in auch eher ein Bauchgefühlsfahrer. Das einzige was ich weiß, das ich mit ein paar Panzern bei anderen nicht da und dahin schießen brauch, weil ich nicht durchkomme. Da passe ich dann mein Spielstil halt an.
OP Panzer gibt es eigentlich nicht im Spiel. Ich wüßte keinen. Ein paar Panzer sind halt auf der und der Map besser und halt woanders nicht. Aber das ist so und da sollte auch nicht nach gefragt werden. Zudem ist sogar das, denke ich, Spielerabhänig. Ich fahre zum Beispiel light in Himmesldorf total ungern, weil ich nicht weiß, was ich da machen soll. Fahre dann wie ein medi und mache das Beste draus, versuche es jedenfalls. Wahrscheinlich gibt es Spieler, die da vielleicht gerne fahren. Und so verhält es sich mit vielen Sachen finde ich.

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 9271
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks] Neue Physik im Spiel

Beitragvon Homerclon » 15. September 2015 19:03

hyretic hat geschrieben::strategie_zone_41: Stimmt. Aber ist sicherlich auch nicht leicht. An was für Parametern soll das denn fest gemacht werden. Nur an den Wertungen der Spieler? An den Panzern, Panzertypen im Verund mit den Karten?
Mit den Parametern kann ich mich vielleicht etwas anfreuen, aber an den anderen Sachen bin ich etwas skeptisch. Dann würden viele Gefechte immer gleich aussehen, auf beiden Seiten eine Maus, ein E100, zwei IS7 und IS4, zwei T62A etc. als Beispiel mal. Das würde auch massig Wartezeiten ergeben, denke ich und oft gleiche Abläufe.
Seit die das mit der Kartenhäufigkeit für Tierbereiche eingeführt haben. letzter patch, komme ich immer öfters auf die selben Karten. Also weit weniger Varianz wie früher. Gefällt mir zum Beispiel gar nicht .

Ich meinte eigentlich im speziellen die Prem-Mun, die jegliche Panzerung praktisch obsolet macht, und damit Panzer die von ihrer Panzerung leben zu nutzlosen und kaum spielbaren Tanks degradiert.

Die Klassen sollten wieder ihre Rollen erfüllen können. Ein Heavy sollte wieder Schaden blocken können, ohne "Angst" haben zu müssen das selbst der kleine Light ihn Frontal zerlegt, ohne echte Chance zur Wehr da der Light auch noch ein höheres DPM hat.
Es ist doch so, das zurzeit die Maxime lautet: Schnelligkeit und hohe Wendigkeit ist der beste Schutz. "Panzerung" ist nur für Lolbounces zu gebrauchen.


@Reserverad: Dass das Balancing eine Dauerbaustelle ist, ist mir klar. Es wird nie perfekt balanciert sein.
Aber es gibt ein paar große Löcher im Balancing, die WG selbst eingefügt haben, indem sie den Durchschlag immer weiter erhöht hatten.
Bild
- Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing (TPM)! (Ehemals TCPA)
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Mit DRM? - Nein, Danke!

*Steam verwendet auch eine Variante von DRM.

Benutzeravatar
hyretic
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3760
Registriert: 5. Dezember 2010 21:38
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Neue Physik im Spiel

Beitragvon hyretic » 15. September 2015 21:08

Okay, Homerclon. Da stimme ich voll mit dir überein.


Zurück zu „[World of Tanks] Probleme & Patches“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste