[World of Tanks] Patch 9.7

Probleme, Bugs & Patches zum Spiel

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9662
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Gewinner Userwahl

[World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon Galien » 7. März 2015 12:38

Im kommenden Patch 9.7 wird es neue HD Panzer geben, einen Überblick darüber könnt ihr euch auf der folgenden Seite schon einmal verschaffen: http://worldoftanks.eu/de/content/docs/development/
BildBild
Bild

Benutzeravatar
pogotorte
Moderator
Moderator
Beiträge: 4785
Registriert: 4. November 2010 18:19
Wohnort: beim Stronomenkönig
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ

Re: [World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon pogotorte » 7. März 2015 14:46

Endlich haben sie die Klappen beim Pz IV geschlossen :strategie_zone_103:
Bild
Forenregeln.......................................................................................Wer Hunde liebt, der wird auch Menschen mögen

Benutzeravatar
hyretic
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3760
Registriert: 5. Dezember 2010 21:38
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon hyretic » 8. März 2015 19:13

Wird dann noch mehr Performance vom Rechner verlangt?
Bei mir wird es von patch immer schlimmer, was das Spiel zieht. :strategie_zone_33:

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 21540
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon Wüstenkrieger » 8. März 2015 19:39

Naja, jedes HD-Model zieht natürlich mehr Leistung, weil die Einzelteile ja alle berechnet werden.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Horgan
Moderator
Moderator
Beiträge: 12244
Registriert: 4. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon Horgan » 8. März 2015 19:48

pogotorte hat geschrieben:Endlich haben sie die Klappen beim Pz IV geschlossen :strategie_zone_103:

Hmmmm, wird er damit schneller und widerstandsfähiger? Dann hole ich mir den glatt nochmal.

Benutzeravatar
pogotorte
Moderator
Moderator
Beiträge: 4785
Registriert: 4. November 2010 18:19
Wohnort: beim Stronomenkönig
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ

Re: [World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon pogotorte » 8. März 2015 20:26

Jop. Am Turm gibt es nun weniger Verwirbelungen => Panzer fährt schneller. Und natürlich kommt ein ganzer Batzen an zusätzlicher Panzerung dazu :strategie_zone_208:
Bild
Forenregeln.......................................................................................Wer Hunde liebt, der wird auch Menschen mögen

Benutzeravatar
hyretic
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3760
Registriert: 5. Dezember 2010 21:38
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon hyretic » 9. März 2015 09:13

Wüstenkrieger hat geschrieben:Naja, jedes HD-Model zieht natürlich mehr Leistung, weil die Einzelteile ja alle berechnet werden.


Kann man die nicht irgendwie "ausschalten"? Mir total Wurst, wie toll die aussehen. Ziel ist doch, das die alle in Arsch gehen, sozusagen.

Und soviel auch zu der Aussage von WG, das das Spiel auch für Spieler mit schlechten Rechnern noch spielbar sein soll. :strategie_zone_40:

Benutzeravatar
Horgan
Moderator
Moderator
Beiträge: 12244
Registriert: 4. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon Horgan » 9. März 2015 12:01

pogotorte hat geschrieben:Jop. Am Turm gibt es nun weniger Verwirbelungen => Panzer fährt schneller. Und natürlich kommt ein ganzer Batzen an zusätzlicher Panzerung dazu :strategie_zone_208:

Cool - gibts die Verwirbelungen nur in der Fahrt oder bei Schlechtwetter oder sind die generell da? :strategie_zone_9:

Benutzeravatar
Jagdtiger1942
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1278
Registriert: 21. Juni 2011 15:38
Wohnort: Winterthur / Schweiz

Re: [World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon Jagdtiger1942 » 10. März 2015 19:53

Horgan hat geschrieben:
pogotorte hat geschrieben:Jop. Am Turm gibt es nun weniger Verwirbelungen => Panzer fährt schneller. Und natürlich kommt ein ganzer Batzen an zusätzlicher Panzerung dazu :strategie_zone_208:

Cool - gibts die Verwirbelungen nur in der Fahrt oder bei Schlechtwetter oder sind die generell da? :strategie_zone_9:


Es liegt wohl in der Natur der Sache - dass so Sprüche kommen (müssen) :strategie_zone_3:
Die Schweiz grüsst....

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 21540
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon Wüstenkrieger » 15. März 2015 20:10

Änderungen im 1. Test der Version 9.7 im Vergleich zu Version 9.6

Die BigWorld-Engine wurde auf 2.8.1 aktualisiert. Daher können der öffentliche Test-Client und der -Server instabil laufen.

Aufteilung von neuen und erfahrenen Spielern in Stufen I bis III eingeführt.


Fahrzeuge

Folgende französische Fahrzeuge hinzugefügt:
FCM 36, leichter Panzer der Stufe II
Renault R35, leichter Panzer der Stufe II
Somua S35, mittlerer Panzer der Stufe III
SARL 42, mittlerer Panzer der Stufe IV
Renault G1, mittlerer Panzer der Stufe V
AMX 30 1er prototype, mittlerer Panzer der Stufe IX
AMX 30 B, mittlerer Panzer der Stufe X
Folgende Fahrzeuge wurden in HD-Qualität überarbeitet: IS-4, E 100, JagdPz E 100, Pz.Kpfw. IV Ausf. H, ELC AMX, T26E4 SuperPershing.
Fehler im Schadensmodell des Stuart I behoben.
Sichtweite von vielen SFL verringert.
Durchschlagkraft von Standard-Granaten einiger hochstufiger Geschütze reduziert.
Balanceänderungen an einigen Fahrzeugen vorgenommen.


Karten und Objekte

Neue Karte hinzugefügt: Overlord, der Landung der Alliierten im Jahre 1944 gewidmet.
Gameplay auf der Karte „Live Oaks“ verbessert.
Effekte auf den Karten „Karelien“, „Westfield“, „El Halluf“ und „Flugplatz“ verbessert.
Unterschiede zwischen dem visuellen und dem Schadensmodell für einige Umgebungsobjekte behoben.


Verbesserungen am Chat

Alle vorhandenen Smileys aktualisiert.
Option „Freundesanfragen akzeptieren“ hinzugefügt. Wenn diese Option deaktiviert wird, werden alle Freundesanfragen automatisch abgelehnt.
Die Online-Anzeige von Kontakten für farbenblinde Spieler verbessert. Wenn der Farbenblindmodus aktiviert ist, wird der „Im Gefecht“-Status in violett statt rot angezeigt.
Möglichkeit hinzugefügt, in eurer Kontaktliste Notizen über Kontakte zu erstellen, zu bearbeiten und zu löschen.
Ein Markierung für „Chat gesperrt“ hinzugefügt. Diese Markierung wird neben dem Namen angezeigt, wenn der jeweilige Spieler in euren Kontakten von einem Moderator gebannt wurde.
Eine Menge Probleme mit der Benutzeroberfläche der neuen Kontaktliste aus Version 9.6 wurden behoben.


Weiteres

Einige Abstürze und Aufhänger im Spiel-Client behoben.
Anzeige von Treffern und Durchschlägen auf einem Fahrzeug überarbeitet.
Schadenseffekte von Objekten im Falle eines Granatentreffers verbessert.
Beschreibungen einiger persönlicher Aufträge korrigiert.
Einige Probleme mit der Benutzeroberfläche im Festungsmodus behoben.
Einige geringfügige Probleme in der Benutzeroberfläche behoben.
Problem mit Motion-Blur-Effekten behoben.
Einige Fehler mit dem Abspielen von Gefechtswiederholungen behoben.
Durchschlagsberechnung von den Winkelspiegeln der Fahrzeuge mit HE-Granaten korrigiert, da die HE-Granate als Durchschlagstreffer gezählt hat , die „interne Explosion“ stattfand und alle Besatzungsmitglieder verletzen konnte, obwohl nur ein paar von ihnen betroffen sein sollten.
Möglichkeit hinzugefügt, Gefechtsreserven im Scharmützeln des „Absolut“-Formats zu verwenden.
Möglichkeit hinzugefügt, Teile der Benutzeroberfläche zu skalieren, um höhere Auflösungen zu unterstützen.
Fehler behoben, bei dem der Zielkreis in der Arcade-Sicht niedriger als in der Scharfschützenansicht gezielt hat, wenn das Ziel auf einer schrägen Oberfläche stand.
Kettenspannung von HD-Fahrzeugen in der Premium-Garage korrigiert.


Ausführliche Liste aller Änderungen an Fahrzeugen

Eigenschaften folgender chinesischer Fahrzeuge verändert:

121:
Nachladezeit des Geschützes „122 mm 60-122TG“ für den Turm „121“ von 9,6 auf 9,4 Sekunden verringert.
Streuung des Geschützes „122 mm 60-122TG“ bei der Turmdrehung um 14 % verringert.
Durchschlagskraft der „Chuan bei-472“-Granate für das „122 mm 60-122TG“-Geschütz von 258 mm auf 249 mm verringert.



Eigenschaften folgender französischer Fahrzeuge verändert:

AMX 105 AM mle. 47:
Sichtweite von 340 auf 290 m verringert.
Bat.-Châtillon 155 55:
Sichtweite von 370 auf 330 m verringert.
AMX 50 Foch (155):
Einzielzeit des Geschützes „155 mm AC SA58“ von 3 auf 2,8 Sekunden verringert.
Durchschlagskraft der „AP-T T368“-Granate für das „155 mm AC SA58“-Geschütz von 293 mm auf 272 mm verringert.
Bat.-Châtillon 155 58:
Sichtweite von 380 auf 340 m verringert.
Lorraine 155 mle. 51:
Sichtweite von 360 auf 330 m verringert.
Lorraine 155 mle. 50:
Sichtweite von 350 auf 320 m verringert.
AMX 13 F3 AM:
Sichtweite von 360 auf 310 m verringert.
AMX 13 105 AM mle. 50:
Sichtweite von 350 auf 300 m verringert.
Bat.-Chatillon 25 t:
Streuung bei Fahrt und Wannendrehung des „Batignolles-Châtillon 25 t“-Fahrwerks um 12 % verringert.
Streuung des Geschützes „105 mm mle. 57 (D. 1504)“ bei der Turmdrehung um 12 % verringert.
Durchschlagskraft der „OFL-105-E1“-Granate für das „105 mm mle. 57 (D. 1504)“-Geschütz von 259 mm auf 249 mm verringert.
Lorraine 39L AM:
Sichtweite von 330 auf 280 m verringert.



Eigenschaften folgender deutscher Fahrzeuge verändert:

Pz.Sfl. IVb:
Sichtweite von 340 auf 300 m verringert.
G.W. Tiger (P):
Sichtweite von 380 auf 340 m verringert.
G.Pz. Mk. VI (e):
Sichtweite von 320 auf 280 m verringert.
Leopard Prototyp A:
Streuung bei Fahrt und Wannendrehung des „Leopard Prototyp A1“-Fahrwerks um 9 % verringert.
Streuung bei Fahrt und Wannendrehung des „Leopard Prototyp A2“-Fahrwerks um 10 % verringert.
Durchschlagskraft der „AP-T M392“-Granate für das „10.5 mm AC L7A1“-Geschütz von 268 mm auf 257 mm verringert.
Nachladezeit des Geschützes „10,5 cm L7A1“ für den Turm „Porsche Standardpanzer“ von 11,1 auf 10,9 Sekunden verringert.
Streuung des Geschützes „10,5 cm L7A1“ bei der Turmdrehung um 12 % verringert.
Leopard 1:
Streuung bei Fahrt und Wannendrehung des „Leopard 1“-Fahrwerks um 22 % verringert.
Durchschlagskraft der „APDS-T M392“-Granate für das „10,5 cm Bordkanone L7A3“-Geschütz von 268 mm auf 257 mm verringert.
E 50 Ausf. M:
Durchschlagskraft der „Pzgr 40 K“-Granate für das „10,5 cm Kw.K. L/52 Ausf. K“-Geschütz von 270 mm auf 259 mm verringert.
Jagdpanzer E 100:
Durchschlagskraft der „PzGr 46“-Granate für das „17 cm Pak“-Geschütz von 299 mm auf 278 mm verringert.
G.W. E 100:
Sichtweite von 400 auf 360 m verringert.
G.W. Panther:
Sichtweite von 370 auf 330 m verringert.
G.W. Tiger:
Sichtweite von 390 auf 350 m verringert.
Wespe:
Sichtweite von 330 auf 290 m verringert.
Grille:
Sichtweite von 350 auf 310 m verringert.
Sturmpanzer II:
Sichtweite von 340 auf 300 m verringert.
Sturmpanzer I Bison:
Sichtweite von 330 auf 290 m verringert.
Hummel:
Sichtweite von 360 auf 320 m verringert.



Eigenschaften folgender japanischer Fahrzeuge verändert:

STB-1:
Streuung bei Fahrt und Wannendrehung des „STB-1“-Fahrwerks um 12 % verringert.
Einzielzeit des Geschützes „105 mm Rifled Gun“ für den Turm „STB-1“ von 2,3 auf 2,2 Sekunden verringert.
Streuung des Geschützes „105 mm Rifled Gun“ bei der Turmdrehung um 14 % verringert.
Durchschlagskraft der „L28A1“-Granate für das „105 mm Rifled Gun“-Geschütz von 258 mm auf 248 mm verringert.
Type 61:
Durchschlagskraft der „L28A1“-Granate für das „105 mm Rifled Gun“-Geschütz von 258 mm auf 248 mm verringert.



Eigenschaften folgender britischer Fahrzeuge verändert:

Charioteer:
Durchschlagskraft der „APDS L-28“-Granate für das „105 mm AT Gun L7“-Geschütz von 268 mm auf 257 mm verringert.
FV4005 Stage II:
Durchschlagskraft der „AP Mk. 1“-Granate für das „183 mm L4“ Geschütz von 310 mm auf 288 mm verringert.
Crusader 5.5-in. SP:
Sichtweite von 370 auf 330 m verringert.
FV215b (183):
Durchschlagskraft der „AP Mk. 1“-Granate für das „183 mm L4“ Geschütz von 310 mm auf 288 mm verringert.
FV4202:
Durchschlagskraft der „APDS L-28“-Granate für das „105 mm Royal Ordnance L7A1“-Geschütz von 268 mm auf 257 mm verringert.
Centurion Mk. 7/1:
Durchschlagskraft der „APDS L-28“-Granate für das „105 mm Royal Ordnance L7A1“-Geschütz von 268 mm auf 257 mm verringert.
Sherman Firefly:
Sichtweite des „Sherman IC“-Turms von 360 auf 370 m erhöht.



Eigenschaften folgender amerikanischer Fahrzeuge verändert:

M44:
Sichtweite von 360 auf 320 m verringert.
M60:
Durchschlagskraft der „APDS-T M392“-Granate für das „105 mm Gun M68“-Geschütz von 268 mm auf 257 mm verringert.
M48A1 Patton:
Streuung des Geschützes „105 mm Gun M68“ bei der Turmdrehung um 33 % verringert.
Durchschlagskraft der „APDS-T M392“-Granate für das „105 mm Gun M68“-Geschütz von 268 mm auf 257 mm verringert.
T110E3:
Durchschlagskraft der „AP M111E1“-Granate für das „155 mm AT Gun T7E2“-Geschütz von 295 mm auf 276 mm verringert.
T110E4:
Einzielzeit des Geschützes „155 mm AT Gun“ für den Turm „T110E4“ von 2,9 auf 2,8 Sekunden verringert.
Streuung des Geschützes „155 mm Gun T7E2“ bei der Turmdrehung um 17 % verringert.
Durchschlagskraft der „AP M111E1“-Granate für das „155 mm AT Gun T7E2“-Geschütz von 295 mm auf 276 mm verringert.
T92:
Sichtweite von 400 auf 360 m verringert.
M12:
Sichtweite von 370 auf 330 m verringert.
M40/M43:
Sichtweite von 380 auf 340 m verringert.
M37:
Sichtweite von 340 auf 300 m verringert.
M41 HMC:
Sichtweite von 350 auf 310 m verringert.
M7 Priest:
Sichtweite von 330 auf 290 m verringert.
T57:
Sichtweite von 320 auf 280 m verringert.



Eigenschaften folgender sowjetischer Fahrzeuge verändert:

Objekt 430:
Durchschlagskraft der „UBR-412PB“-Granate für das „100 mm U-8TS“-Geschütz von 264 mm auf 253 mm verringert.
Objekt 140:
Durchschlagskraft der „UBR-412PB“-Granate für das „100 mm U-8TS“-Geschütz von 264 mm auf 253 mm verringert.
SU-122A:
Sichtweite von 340 auf 300 m verringert.
SU-14-1:
Sichtweite von 360 auf 330 m verringert.
Objekt 907:
Durchschlagskraft der „UBR-412PB“-Granate für das „100 mm D-54TS“-Geschütz von 264 mm auf 253 mm verringert.
Objekt 263:
Streuung bei Fahrt und Wannendrehung des „Objekt 263“-Fahrwerks um 12 % verringert.
Nachladezeit des Geschützes „130 mm S-70A“ von 10,7 auf 10,5 Sekunden verringert.
Durchschlagskraft der „UBR-482M“-Granate für das „130 mm S-70A“-Geschütz von 290 mm auf 270 mm verringert.
Т-62А:
Durchschlagskraft der „UBR-412PB“-Granate für das „100 mm U-8TS“-Geschütz von 264 mm auf 253 mm verringert.
Objekt 268:
Durchschlagskraft der „UBR551M“-Granate für das „152 mm M64“-Geschütz von 303 mm auf 282 mm verringert.
Objekt 261:
Sichtweite von 390 auf 350 m verringert.
Objekt 704:
Durchschlagskraft der „UBR-551“-Granate für das „152 mm BL-10“-Geschütz von 286 mm auf 266 mm verringert.
SU-26:
Sichtweite von 320 auf 280 m verringert.
ISU-152:
Durchschlagskraft der „UBR-551“-Granate für das „152 mm BL-10“-Geschütz von 286 mm auf 266 mm verringert.
SU-8:
Sichtweite von 350 auf 320 m verringert.
SU-5:
Sichtweite von 330 auf 290 m verringert.
S-51:
Sichtweite von 360 auf 330 m verringert.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 9271
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon Homerclon » 15. März 2015 20:30

Die Reduzierung der Durchschlagskraft von so manchem T9 & T10 Tank klingen interessant.
Bild
- Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing (TPM)! (Ehemals TCPA)
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Mit DRM? - Nein, Danke!

*Steam verwendet auch eine Variante von DRM.

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 21540
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon Wüstenkrieger » 15. März 2015 20:56

Wird nur noch mehr Gold gespammt...
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 9271
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon Homerclon » 15. März 2015 21:54

Stimmt auch wieder, nicht beachtet das nur jeweils die Standard-Mun betroffen ist. :strategie_zone_73:
Ist damit ein indirekter Buff für die Premium-Mun.
Bild
- Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing (TPM)! (Ehemals TCPA)
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Mit DRM? - Nein, Danke!

*Steam verwendet auch eine Variante von DRM.

Benutzeravatar
juggernaut87
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 306
Registriert: 13. Juli 2012 21:39

Re: [World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon juggernaut87 » 15. März 2015 23:20

Die sollen doch bitte die Durchschlagskraft bei der Premiummunition verringern.
Das die Standardmun auf den meisten Meds verschlechtert wird lässt mich kalt. Auch die reduzierte Sichtweite der Arties.

Ich habe meine Spielweise onehin an die letzten Patches angepasst und fahre jetzt meistens Heavies durch die Schläuche. :strategie_zone_3:
Bild

Benutzeravatar
hyretic
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3760
Registriert: 5. Dezember 2010 21:38
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Patch 9.7

Beitragvon hyretic » 16. März 2015 12:14

Oh, das ist nicht gut. Ich fahre den 121, den STB-1 und auch den E50(M) sowie den E4 auch. Und auf dem Weg zum Bat-Chat bin ich auch. Weniger Durchschlag ist da schon schlecht. Sieht ja so aus, das man mit denen dann mehr zirkeln soll. Geht wohl mit dem 121, Einzielzeit :strategie_zone_400: , und auch im Notfall mit dem STB-1, aber der E50(M) doch nicht, oder?
Prem-mumpeln benutz ich nicht. Aber ich gebe euch Recht, dann wird wohl WG etwas mehr verdienen. Durchschlag von Prem-mumpeln wird seltenst verringert. Ist ja auch Gescheftsschädigend.

Mit der Einstufung ist ja "lustig". Dann kann ich ja mit Absicht, obwohl ich mich da eigentlich nicht anstrengen muss, schlecht spielen, dann werde ich herabgestuft, und dann lasse ich mal die Sau raus, und mach mal wieder 10 Abschüsse in einem Spiel. :strategie_zone_9:


Zurück zu „[World of Tanks] Probleme & Patches“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste