[World of Tanks] Test Durchschlagsänderungen

Probleme, Bugs & Patches zum Spiel

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
hyretic
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3761
Registriert: 5. Dezember 2010 21:38
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Test Durchschlagsänderungen

Beitragvon hyretic » 25. Juni 2015 12:20

Der E50M macht Spaß. Habe ihn ja auch. Mal sehen, wie er dann ist. Allerdings bitte nicht vergessen, das das Testdaten sind, also noch geändeert werden können. Natürlich nach Oben oder Unten offen. ;)
Aber es werden auch die russischen, sowie der japanische und chinesische, Medi's um 30mm Durchschlag generft. Also eigentlich alle 10er Medis. Da ich den 121, STB-1 und auch den T62-A habe, werde ich mich also wahrscheinlich bei vielen Panzern etwas umtun müssen. :strategie_zone_40:

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 21547
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Test Durchschlagsänderungen

Beitragvon Wüstenkrieger » 29. Juni 2015 19:53

Laut "Ritas Blog" ist das erst einmal wieder vom Tisch, sie werden aber weiter daran arbeiten und testen.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
hyretic
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3761
Registriert: 5. Dezember 2010 21:38
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] Test Durchschlagsänderungen

Beitragvon hyretic » 29. Juni 2015 21:56

:strategie_zone_41: Und was kommt dann zum nächsten Patch?

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 9280
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks] Test Durchschlagsänderungen

Beitragvon Homerclon » 1. Juli 2015 19:14

Die aktuellen Änderungen für 9.9 auf dem Testserver, im Vergleich zu 9.8:
Patchlog (Öffnen)
Änderungen im 1. Test der Version 9.9 im Vergleich zu Version 9.8

Wichtig:

Neue Test-Eventmodi hinzugefügt.


Fahrzeuge:

Folgende Fahrzeuge wurden ersetzt:
Spähpanzer SP I.C. ersetzt den Aufklärungspanzer Panther (deutscher leichter Panzer der Stufe VII)
Mäuschen ersetzt den VK 45.02 (P) Ausf. B (deutscher schwerer Panzer der Stufe IX)
14 Fahrzeuge wurden in HD-Qualität überarbeitet: Type 62, AMX 50 100, FCM 50 t, Churchill VII, Caernarvon, Conqueror, Panther/M10, VK 36.01 (H), M6A2E1, T23E3, M46 Patton, T110E3, T110E4, T-62A
Die Frontpanzerung des M6A2E1 wurde bei der Überarbeitung in HD-Qualität verstärkt.
Fehler im Schadensmodell von 18 Fahrzeugen behoben, durch den deren Front anfällig für durchschlagsschwache Geschütze wurden.
Eigenschaften folgender Premium-Fahrzeuge verbessert: STA-2, Type 62 und der T-44-122 (Supertest-Belohnungspanzer).
Einige Fehler in den Modellen des M26 Pershing und T-34-85 Rudy behoben.

Karten und Objekte:

Die Karten „Prokhorowka“ und „Feuriger Bogen“ wurden für die Dauer des ersten öffentlichen Tests mit einer überarbeiteten Version der letzteren Karte ersetzt.
Fehlerbehebungen und Gameplayveränderungen für die Karten „Moor“ (um die Anzahl an unentschiedenen Gefechten zu reduzieren) und „Highway“ (für mehr Kämpfe in der Mitte der Karte) vorgenommen.
Zerstörungseffekte einiger Umgebungsobjekte überarbeitet.

Grafik:

Die Gesamtleistung der 3D-Engine wurde stark optimiert.
Ein Mechanismus wurde eingeführt, welcher die Auflösung heruntersetzt, sobald die Spieleleistung sinkt.
Leistung mancher Spezialeffekte optimiert.
Verbessertes Rendering:
Neues Anti-Aliasing für die Vollbildschirm-Option eingeführt: Temporal Anti-Aliasing.
Beleuchtungsmodell (BRDF) verbessert, sodass metallene und matte Oberflächen von nun an realistischer aussehen.
Schatten-Rendering verbessert. Leistung und Qualität der Schatteneffekte verbessert. Weiche Schatten hinzugefügt.
Schatten für Gras hinzugefügt. Neue Methode für schnelles Gras-Rendering eingeführt – „Screen Space Shadows“.
Folgende nachbearbeitete Effekte verbessert und optimiert: Bloom, Sonnenstrahlen, Lichtstrahleneffekte. Bloom-Effekte sind nun stabiler. Es gibt kein Flimmern mehr, wenn die Kamera bewegt wird.
Qualität und Leistung von HBAO (SSAO) verbessert.
Standard-Rendering:
Beleuchtungsqualität verbessert.



Anderes:

Einige Abstürze und Aufhänger im Spiel-Client behoben.
Seltener Fehler behoben, durch den Geschütze mit hoher Durchschlagskraft keine dünne Panzerung durchschlagen konnten, wenn bestimmte Seitenschürzen daran angebracht waren.
Seltener Fehler behoben, durch den eine Granate nach einem Abpraller in ein Fahrzeug geflogen ist und dadurch ein Modul oder die Besatzung des Fahrzeugs erwischt hat.
Seltener Fehler behoben, durch den eine Granate durch den Turm eines zerstörten Fahrzeugs fliegen konnte.
Viele Probleme mit dem Teamgefechtsmodus behoben.
Zucken des Zielkreises in der Scharfschützenansicht beim Zielen auf bestimmte Objekte entfernt.
Anzeigedauer bestimmter Hinweise im Gefechtsladebildschirm neu eingestellt.
Aussehen des Festungsmodus verbessert.
Erweiterte Teamlisten werden jetzt nur angezeigt, wenn ihr Strg drückt und eure Maus über eine der Listen bewegt.
Schriftart der Zähler im Fenster der persönlichen Aufträge ersetzt.
Anzeige der Kaufempfehlung eines Standardmoduls korrigiert, die erschien, selbst wenn ein Spitzenmodul eingebaut wurde.
Anzeige der gleichen Zugnummer trotz verschiedener dynamischer Züge behoben.
Einige Fehler mit dem Abspielen von Gefechtswiederholungen behoben.
Einige geringfügige Probleme in der Benutzeroberfläche behoben.


Änderungen an Fahrzeug-Eigenschaften:

M46 Patton:

Einzielzeit des Geschützes „90 mm Gun M3“ für den Turm „M46M73“ von 2,3 auf 2 Sekunden verringert.
Einzielzeit des Geschützes „90 mm Gun M36“ für den Turm „M46M73“ von 2,3 auf 2 Sekunden verringert.
Einzielzeit des Geschützes „90 mm Gun T15E2M2“ für den Turm „M46M73“ von 2,3 auf 2 Sekunden verringert.
Einzielzeit des Geschützes „105 mm Gun T5E1M2“ für den Turm „M46M73“ von 2,3 auf 2 Sekunden verringert.
Streuung des Geschützes „105 mm AT Gun T5E1M2 “ von 0,4 auf 0,39 Meter verringert.
Einzielzeit des Geschützes „90 mm Gun M3“ für den Turm „M46T119“ von 2,3 auf 2 Sekunden verringert.
Einzielzeit des Geschützes „90 mm Gun M36“ für den Turm „M46T119“ von 2,3 auf 2 Sekunden verringert.
Einzielzeit des Geschützes „90 mm Gun T15E2M2“ für den Turm „M46T119“ von 2,3 auf 2 Sekunden verringert.
Einzielzeit des Geschützes „105 mm Gun M4“ für den Turm „M46T119“ von 2,3 auf 2 Sekunden verringert.
Einzielzeit des Geschützes „105 mm Gun T5E1M2“ für den Turm „M46T119“ von 2,3 auf 2 Sekunden verringert.
Nachladezeit des Geschützes „105 mm Gun T5E1M2“ für den Turm „M46T119“ von 9,3 auf 9 Sekunden verringert.

M48A1 Patton:

Streuung des Geschützes „105 mm Gun T5E1M2“ bei der Turmdrehung um 17 % verringert.
Streuung des Geschützes „105 mm Gun T5E1M2 “ von 0,4 auf 0,38 Meter verringert.

STA-2:

Fahrleistung für das „STA-2“-Fahrwerk auf festem Gelände um 20 % erhöht.
Fahrleistung für das „STA-2“-Fahrwerk auf mittlerem Gelände um 18 % erhöht.
Fahrleistung für das „STA-2“-Fahrwerk auf weichem Gelände um 10 % erhöht.
Einzielzeit des Geschützes „90 mm Rifled Gun“ für den Turm „STA-2“ von 2,2 auf 2,1 Sekunden verringert.
Streuung des Geschützes „90 mm Rifled Gun“ bei der Turmdrehung um 29 % verringert.

STA-1:

Streuung des Geschützes „90 mm Rifled Gun“ bei der Turmdrehung um 17 % verringert.

Type 62:

Streuung bei Fahrt und Wannendrehung des „Type 62“-Fahrwerks um 12 % verringert.
Fahrleistung für das „Type 62“-Fahrwerk auf festem Gelände um 17 % erhöht.
Fahrleistung für das „Type 62“-Fahrwerk auf mittlerem Gelände um 14 % erhöht.
Fahrleistung für das „Type 62“-Fahrwerk auf weichem Gelände um 7 % erhöht.
Nachladezeit des Geschützes „85 mm Type 62“ für den Turm „Type 62“ von 5,7 auf 5,5 Sekunden verringert.
Streuung des Geschützes „85 mm Type 62“ bei der Turmdrehung um 17 % verringert.

T-44-122:

Streuung bei Fahrt und Wannendrehung des „T-44-122“-Fahrwerks um 8 % verringert.
Geschützneigungswinkel im 1 Grad erhöht.

Ich empfehle den Patchlog auf der WoT-Seite nachzulesen, ist dort übersichtlicher.
Bild
- Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing (TPM)! (Ehemals TCPA)
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Mit DRM? - Nein, Danke!

*Steam verwendet auch eine Variante von DRM.

alex100_DE
Tiro
Tiro
Beiträge: 1
Registriert: 18. August 2016 16:14

Re: [World of Tanks] Test Durchschlagsänderungen

Beitragvon alex100_DE » 18. August 2016 16:26

Ich muss leider ganz ehrlich sagen, das ich diesen Panzer nicht als gut ansehe. Er ist nicht schlecht, aber außer dem guten Turm kann er kaum etwas. Im 1 vs 1 verliert er ewig gegen einen IS oder KV 3.

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 21547
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] Test Durchschlagsänderungen

Beitragvon Wüstenkrieger » 19. August 2016 13:09

Bitte den Panzer benennen und vor allem nicht als Threadnegromane Uraltthemen ausgraben.

Dazu in diesem Falle OT.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...


Zurück zu „[World of Tanks] Probleme & Patches“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste